Maulbeere hilft Kontrolle des Blutzuckers und Kampf Diabetes

Maulbeere Kämpfe Diabetes

Das Antioxidans, antiatherosclerotic Effekte der Maulbeere sind erfreulich, natürlich (und hier wir machen der Annahme, dass Effekt, Labor und Tierversuche sowie tatsächliche Menschenhandel angesehen werden würde), aber es mehr zu der Geschichte gibt. Maulbeerblätter wurden lange in der chinesischen Medizin zur Vorbeugung und Behandlung von Diabetes eingesetzt, da, wie wir jetzt wissen, sie chemische Verbindungen, die hohe Blutzuckerspiegel (Hyperglykämie enthalten) nach einer kohlenhydratreichen Mahlzeit zu unterdrücken.

Kontrolle der Blutzuckerwerte (Glukose) ist von entscheidender Bedeutung. Wenn diese Werte ansteigen, wie sie nach der Einnahme von Lebensmitteln mit einem hohen glykämischen Index, wie Kartoffeln oder Süßigkeiten, reagiert der Körper produziert mehr Insulin zur Bewältigung der Überlastung. Aber tritt diese Forderung nach mehr Insulin zu stark allzu oft die Fähigkeit der Bauchspeicheldrüse, genügend Insulin zu produzieren kann beeinträchtigt werden, und unsere Zellen resistent gegen Insulin werden können, wie er versucht, seine Arbeit erleichtern Transport von Glukose durch die Zellwände zu tun. Das Ergebnis ist Insulin-Resistenz, ein gefährlicher Zustand, die, wenn Sie deaktiviert ist, führt zu Diabetes Typ 2. Die primäre Ursache ist Übergewicht. Wenn Sie übergewichtig sind, ist das Risiko für Diabetes in der Regel hoch; Wenn dies nicht der Fall ist, es ist gering (es sei denn, Sie haben eine genetische Veranlagung für Diabetes).

Maulbeere Kontrollen des Blutzuckers

Eine andere Forschungsgruppe in Japan hat festgestellt, dass die Blätter der weißen Maulbeere Verbindungen enthalten, die diese intestinalen enzymes.3 In Experimenten mit normalen Ratten zu hemmen, fanden sie, dass bestimmte stickstoffhaltige Zucker in Mulberry-Blatt-Extrakt, insbesondere eine 1-Deoxynojirimycin genannt, stark gehemmt intestinalen Metabolismus von Disaccharide (insbesondere Saccharose), dadurch beschränken die Beträge der Monosaccharide, die die Zirkulation eingegeben. Sie fanden auch das vorbehandeln der Ratten mit Maulbeer-Extrakt vor den normalen postprandial (nach dem Essen) Anstieg des Blutzuckerspiegels füttern Kohlenhydrate deutlich unterdrückt werden.

Diese positive Wirkung trat in einer Dosis-abhängigen Weise. Die Dosen waren jedoch sehr groß: 0,1-0,5 g/kg Körpergewicht, die für einen 70 kg (154 lb) Menschen wäre 7 – 35 g. (eine niedrigere Dosis, 0,02 g/kg, entsprechend 1,4 g für ein Mensch war unwirksam.) Dennoch schlug die Forscher, dass Maulbeer-Extrakt menschlichen Diabetes zu verhindern, durch die Unterdrückung der intestinalen Alpha-Glucosidase-Aktivitäten von Vorteil sein könnte.

Maulbeere schützt Blut-Zelle Membranen

Die Forscher waren die Patienten-Erythrozyten-Membranen interessiert, weil Peroxidation, ein zerstörerischer Prozess durch die hochreaktiven Molekülsorten, bekannt als freie Radikale bewirkten diese zarten Strukturen, hauptsächlich bestehend aus Lipiden (fetthaltige Substanzen, einschließlich Cholesterin), unterliegen. So oxidativer Stress wird normalerweise durch die Anwesenheit von Antioxidantien ausgeglichen, aber die Niveaus dieser wichtige schützende Verbindungen sind in der Regel niedriger als Normal bei diabetischen Patienten, wie oben erwähnt. Die daraus resultierenden Schäden für den Patienten-Erythrozyten-Membranen kann ihre Gesundheit auf verschiedene Weise gefährden – alle Teil der Geißel von Diabetes, in denen übermäßige Lipidperoxidation und deren destruktive Auswirkungen charakteristisch sind.

Es stellte sich heraus, dass Maulbeere deutlich reduziert Lipidperoxidation in den Patienten-Erythrozyten-Membranen, während Glibenclamid nicht. Maulbeere auch erhebliche Kürzungen in den Ebenen der Lipid-Peroxide in den Patienten Blutplasma und Urin herbeigeführt. Die Autoren fest:

Zusammenfassend stellt die vorliegende Studie vorläufige Daten, die zufolge Maulbeere-Therapie ist in der Lage, die Verbesserung der Blutzuckereinstellung bei Patienten mit Typ-2-Diabetes. Unsere Arbeit legt nahe, dass Serum- und Erythrozyten Membranlipide von Diabetes-Patienten günstig von Maulbeere Therapie betroffen waren.

Die Lösung liegt auf der Hand. Nicht so offensichtlich ist jedoch die Tatsache, dass es Nahrungsergänzungsmittel, wie Mulberry, die helfen können, uns Diabetes abzuwehren gibt, während wir uns bemühen, einen gesünderen Lebensstil zu folgen.


  1. DOI K, Kojima T, Makino M, Kimura Y, Fujimoto Y. Studies auf die Bestandteile der Blätter derMorus albaL.Chem Pharm Stier2001; 49 (2): 151-3.

  2. DOI K, Kojima T Fujimoto Y. Mulberry-Blatt-Extrakt hemmt die oxidative Modifikation von Kaninchen und menschlichen Low density Lipoprotein.Biol Pharm Stier2000; 23 (9): 1066-71.

  3. Miyahara C, Miyazawa M, Satoh S, Sakai A, Mizusaki S. Inhibitory Effekte von Mulberry Leaf Extrakt auf postprandialen Hyperglykämie bei normalen Ratten.J Nutr Sci Vitaminol2004; 50; 161-4.

  4. Andallu B, Suryakantham V, Srikanthi BL, Reddy GK. Wirkung der Maulbeere (Morus indicaL.) Therapie auf Plasma und Erythrozyten Membranlipide bei Patienten mit Typ-2-Diabetes.Clin Chim Acta2001; 314:47-53.

  5. Vijayan K, Srivastava PP Awasthi AK. Analyse der phylogenetischen Beziehungen zwischen fünf Maulbeere(Morus)Arten mit molekularen Markern.Genom2004; 47:439-48.